Jobangebot

Die Freie gemeinnützige Beratungsstelle für Psychotherapie e. V.

 unterstützt Menschen mit psychischer Beeinträchtigung dabei, ein selbstbestimmtes und sozial integriertes Leben zu gestalten Dazu bieten wir unseren KlientInnen in ihren Wohnungen oder in dezentralen, selbstverantworteten Wohngemeinschaften in Düsseldorf Ambulant Betreutes Wohnen (Eingliederungshilfe) an. Die Wertschätzung für die Individualität unserer KlientInnen und ihrer Autonomie ist eine Grundhaltung des Vereins, der seit vielen Jahren von Experten aus eigener Erfahrung geleitet wird.

Zur Verstärkung unseres Betreuungsteams suchen wir eine

sozialpsychiatrische Fachkraft

(z. B. Psychologe/in, Sozialpädagoge/in, Ergotherapeut/in o.ä.)

als Honorarkraft (freie/r Mitarbeiter/in) für eine langfristige und kontinuierliche Zusammenarbeit im Umfang von ca. 15 bis 25 Wochenstunden.

Wir bieten in einem vielfältigen Arbeitsfeld ein freundliches Betriebsklima und ein attraktives Honorar. Uns ist die Zufriedenheit unserer MitarbeiterInnen wichtig, deswegen unterstützen wir sie mit hochfrequenten Teambesprechungen und Supervisionen.

Ideal wäre es, wenn Sie nach Abschluss Ihrer relevanten Berufsqualifikation Erfahrungen

  • in der Arbeit mit psychisch kranken und ggf. auch abhängigen Menschen,
  • in der soziotherapeutischen Gruppenarbeit,
  • mit dem Ambulant Betreuten Wohnen und dem Individuellen Hilfeplanverfahren des LVR sowie
  • Verständnis für sozialrechtliche Zusammenhänge gesammelt hätten und
  • die Bereitschaft zur persönlichen Auseinandersetzung mitbringen würden.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (gerne als Email) an die

Freie gemeinnützige Beratungsstelle für Psychotherapie e. V.

Herr Franjo Köttgen

Fachlicher Leiter

Berliner Allee 32                          40212 Düsseldorf

Tel: 0211 – 88 000 99                  www.bfp-dus.de

Email:  koettgen@bfp-dus.de


Stellenangebot für BerufsanfängerInnen der Sozialen Arbeit

Sie

  •  haben Ihr B.A.-Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik abgeschlossen und Ihr Master-Aufbaustudium begonnen,
  • suchen eine flexible Teilzeitbeschäftigung (20 Std./Woche) in Verbindung
    mit Ihrem Masterstudium in einem vielseitigen Arbeitsfeld und einem freundlichen Team,
  • wollen mit psychisch kranken und abhängigen Menschen professionell zusammenarbeiten,
  • möchten Ihre fachliche und persönliche Kompetenz in der sozialen Arbeit durch angeleitete Berufspraxis, intensive Supervision und Fallberatung vertiefen.

 Wir

  •  leisten seit 29 Jahren Eingliederungshilfe gem. §§ 53 ff SGB XII in Form
  • des Ambulant Betreuten Wohnens für Menschen mit psychischen Behinderungen in Düsseldorf,
  • betreuen unsere KlientInnen, die überwiegend zwischen 20 und 40 Jahre
    alt sind, in deren Wohnungen und in betreuten Wohngemeinschaften,
  • unterstützen unsere KlientInnen bei ihrer Krankheitsverarbeitung, bei ihrer selbstbestimmten, eigenverantwortlichen Lebens- und Alltagsgestaltung, ihrer gesellschaftlichen Teilhabe und sozialen Integration,
  • eröffnen Ihnen im Rahmen eines erfahrenen und unterstützenden Teams die Arbeit mit einzelnen Klienten und Gruppen in der psychosozialen Beratung und in der sozialrechtlichen Unterstützung (insbesondere SGB II, IX und XII),
  • sind offen für Ihre persönlichen Interessen und Kompetenzen bei der Umsetzung von motivierenden und aktivierenden Freizeitangeboten für unsere KlientInnen,
  • gewähren Ihnen umfangreiche Fallberatungen sowie Supervisionen und erwarten dazu Ihre verbindliche Teilnahme (jeden Montag- und Mittwoch-vormittag; die weitere Arbeitszeit kann flexibel gestaltet werden),
  • vermitteln Ihnen nach zwei Jahren die Anerkennung als sozialpsychiatrische Fachkraft durch den Landschaftsverband Rheinland.

Weitere Informationen erhalten Sie durch unserer Mitarbeiterin,

Frau Sozialpädagogin M.A. Christine Aust, Telefon 0211 – 88 000 99.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an den Leiter des Betreuten Wohnens,

Herrn Dipl. Sozialwissenschaftler Franjo Köttgen, unter der Mailadresse

koettgen@bfp-dus.de